Vasaloppet Reise 2020

Das Erlebnis Vasaloppet, das Größte was ein Skilangläufer erleben kann! Nachdem der Schnee auch in Schweden auf sich warten ließ und das ganze Land gespannt die täglichen Wetterberichte verfolgte, war die Erleichterung groß, Minusgrade standen bevor, die größte Langlauf Party der Welt konnte beginnen!!
Unsere Unterkünfte in Sälen, dem Startort des Vasalaufes, standen bereit, das Wetter die Tage vor dem Rennen traumhaft, die Stimmung fabelhaft. Mit dem Nattvasan am Freitag starteten mit Simone & Armin, Hans & Reto zwei Laufpaare von uns und legten bei besten Bedingungen großartige Zeiten hin. Das Betreuerteam mit Tobi, Mathias & Folker musste sich sputen um schon vor 2Uhr in Mora zu sein
DANN war es soweit, der erste Sonntag im März, der Vasalauf mit seinen 90 Kilometern und 15.000 Startern stand bevor!
…und unsere Sportler zauberten unglaubliche Leistungen in den schwedischen Schnee. Eine wahre Medaillenflut brach über uns herein, Armin überholte aus Startreihe 10 tausende Läufer und kam nach genau 9 Stunden in Mora an, der Wahnsinn, herzliche Gratulation an ALLE!!!
An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unseren Wachschef Edi
Nachdem der Schnee wie im Jahr zuvor wieder genau zum Rennen einsetze, steht uns nächstes Jahr bestimmt ein sonniger Vasalauf bevor und die Zeit bis zum 100. Vasaloppet, 2024 rast nur so dahin.
Unsere Reise wird nächstes Jahr voraussichtlich im selben Format von 3. bis 8. März 2021 statt finden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, first come, first serve

DANKE an Tobias Burger für die schönen Bilder und Gratulation an alle Fighterinnen und Fighter die sich so unglaublich durch die schwedischen Wäldern geschoben haben!!

@AusdauerNetzwerk